Einspruch! Kein Moscheebetrieb in Wohnsiedlung!

Ein Vortrag mit Diskussion von
Prof DI Ernst Gehmacher Wien "Wohin steuert Europa?" am 3.5. 18h30 zur Einladung →
(Und organisatorisches Herangehen eines Experten für einen Sanierungsplan zur Behebung verlorenen Vertrauens.)

Aus aktuellen Anlass als Vorprogramm mit Anwalt zur Causa "Bedarfs-Umwidmung" ab 17h30 GH Schillerhof

"Juridische Kabarett"
 Wohin driftet die Stadt Vöcklabruck?
Inszeniert an Fakten von Dr Edgar Mühlböck, Anwalt in Linz

"Die moralisch-sittliche Herleitung des Rechtes und seine Anerkennung und Befolgung durch den Einzelmenschen. So ist der Gegensatz von Naturrecht und dem sog. positiven Recht juridischer Art."
Wie im Kleinen so im Großen!


Gegen entschädigungslose Grundentwertung

Ohne Florianimentalität! Es geht nicht nur um unseren Stadtteil,
sondern um das Wohl aller Wohn-Stadtteile !

Die Immunschwäche Europas am Beispiel des Briefes des Hr. Bürgermeister an die Anrainer:

fake news
Bei Verdacht auf institutionalisiertes Moralversagen wäre das Moralverhalten öffentlich einzufordern, empfiehlt Rupert Lay js.

Warum brauchte der Vorstand der Bosnischen Muslime in Vöcklabruck 3 Jahre,
die Politiker mehr als 5 Jahre, um zu begreifen, was ein Hausverstand auf Anhieb erfaßt?


Eine juristische Zusammenfassung für eilige Leser:  "Bosnischer Kampf gegen Gesetze" (XLarge.at)Westansicht

Nach 5 Jahren illegalen Moscheebetrieb...

Das OÖ LVwG hat entschieden: Zweckfremde Nnutzung untersagt!

Kooperation gegen Antagonismus, die Vernunft setzte sich durch, die Benutzung wurde untersagt. Der sogenannte "Bosnisch-Österreichische-Kulturverein-Vöcklabruck" (umbenannt zu Kulturzentrum: Dzemat.Vocklabruck) Unterstadtgries 52, 4840 Vöcklabruck.
Vier Verfahren beim OÖ Landes-Verwaltungs-Gericht zeigen die Widerwilligkeit (und List, Taqiyya) des Vereinsvorstandes, die österreichische Rechtsordnung und die Anrainerinteressen zu akzeptieren. Dem Vorstand der Bosniaken fehlt scheinbar die Motivation, die Interessen der Anrainer und den Willen des Gesetzgebers in der Raumordnung anzuerkennen. Antagonismus hält nur kurz, da er sich von Natur aus selbst schwächt (Evolution), das erkennt man in allen faschistoid orientierten Glaubensideologien in der Geschischte. Mit rechtsstaatlichen Mitteln den Rechtsstaat auszuhebeln versuchen! Der Rechtsstaat erkennt die Tricks bald ...   Weiterlesen →


Weitere aktuelle Themen:

"Toleranz gegenüber Respektlosigkeit"
ÖVP Integrationsbeauftragter Brandstötter
mit Applaus von der falschen Seite weiterlesen →

Vier Verfahren bim OÖ LVwG zeigen von Respektlosigkeit des Vorstandes gegenüber den Willen der österreichischen Rechtsordnung und den Anrainerinteressen!
Enfant terrible im Konfuzius-Dilemma!

Respekt und Vertrauen sind ein Resultat aus Ursachen und Handlungen, ken blinder Glaube, darüber wollen wir fair diskutieren !
Das Vertrauen in die Nachtruhe ist unser Thema!
Wir laden Herrn Mag. Brandstötter zu einer

"öffentlichen Debatte seiner Ansichten"

und zu Verwechslungen von Kategorien... Termin wird noch bekannt gegeben!

Die Zufahrt von B1 und Lage virtuell. Video 1 Min. Bild klicken

Anrainer formieren sich in Verein, um "Moschee" zu verhindern weiterlesen OÖN 18.4.
Leserbrief eines Anrainers an OÖN 
und OÖN Lesermeinung weiterlesen

Organisierte schamfreie Verschleierung der Absicht (Taqiya) in parallelen Gesellschaften. weiterlesen→ (am Beispiel Bosniaken Vöcklabruck)

Sarajevo will bosnische Vereine in Österreich an die Leine nehmen (Volksblatt 7.4.17 weiterlesen →)


Politischer Islam, Leitantrag CDU
CSU Parteitag, 4./5. November 2016 in München weiterlesen →

Terrorgesetze in Österreich verschärfen, fordert ILMÖ Dr. Amer Albayati OTS weiterlesen →

"Schließt endlich die illegale Moschee in Vöcklabruck!"  weiterlesen→

Zur Mahnwache ...  weiterlesen →


Bosnien – das erste mehrheitlich muslimische Land in der EU?

Vor kurzem gab die EU grünes Licht für die Prüfung des Beitrittsantrags von Bosnien-Herzegowina.
Sarajevo Kaisermoschee

Verhandlung ist zwar noch kein Beitritt, jedoch müssen schon hier die grundlegenden Voraussetzungen für ein gelungenes Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen genau überprüft werden. Und gerade hier liegen schon die ersten Probleme der Parallel-Gesellschaften. weiterlesen →

English: Bosnia – the EU’s first Moslem country? - read more

Français: La Bosnie, premier pays majoritairement musulman bientôt dans l’UE ?


Vöcklabrucker Skandal-Moschee: Kommt jetzt die Schließung?

"Skandal-Moschee" - 'WochenBlick' berichtete:
Der Vereinsvorstand akzeptiert scheinbar nur widerwillig die österreichische Rechtsordnung ... weiterlesen →

Interview mit Islam-Expertin Laila Mirzo


Frauen bezahlt, "damit sie vollverschleiert durch die Straßen gehen."
"UN-Flüchtlingsgipfel - Alle tragen Verantwortung", (letzter Absatz, Die Presse)

Menschenrechtlich-emanzipatorische Islamkritik:
"Menschenrechte statt Scharia" eine Enquete zur Grundlegung einer sachgerechten Islam-Debatte und die Klärung zu "Islamophobie". (Bilik, Krauss: Vortrags-Video)

Ethnozentrismus ... weiterlesen →

Wie die Islamophobie-Keule die Meinungsfreiheit untergräbt ... (Die Presse)

Die Moschee: Kommandozentrale der Eroberung! (Link JAM)


Was genug ist, ist genug, "USA lesen bosnischen Politikern die Leviten." (Link zu Wiener Zeitung)

Deutschland: Union plant schärfere Gesetze  (10.08.2016)
Burka-Verbot und Aus für den Doppelpass?


Heiligt der Zweck die Mittel?
Die Achtsamkeit zur Zeit des Ramadans (vier Wochen der nächtlichen Nahrungsaufnahme), scheint in Vöcklabruck andere Ziele zu verfolgen. Das Jugendfest (17.6.) wurde auf der Facebook.com/Dzemat.Vocklabruck angekündigt und mit Fotos belegt, die übrigen Großveranstaltungen jedoch nicht. Die ÖVP-Fraktion war zwei Tage davor (15.6.) im sogenannten Kulturverein eingeladen, ...

weiterlesen →


Der Appell des Dalai Lama Deutschland kann kein arabisches Land werden Dalai Lama
an die Welt:

Ethik ist wichtiger als Religion

weiterlesen→


... auf jene hören, die Ethik für wichtiger als Religion ansehen.
Dies ist nicht nur die Position des Dalai Lama, sondern auch Programm der Unesco. ... (weiterlesen: Frankfurter Rundschau, Tiedemann M.)


Islam und westliche Demokratie – sind sie unvereinbar? (Die Presse 6.5.2016)
Die Verteidigung der Aufklärung kann nur in einem Geist der Aufklärung gelingen.

Terror hat sehr viel mit dem Glaubenskonzept im Islam zu tun. Am Beispiel Orlando. (FAZ 1.7.2016)


„Die meisten Menschen wollen unbequeme Fakten nicht hören“


Die OÖ Nachrichten berichten am 1. April: (kein Aprilscherz)

Streit um den Gebetsraum geht in die nächste Instanz.
Bosnisch-Österreichische Kulturverein blitzt erneut ab
.


Prediger zu 20 Jahren Haft verurteilt ... weiterlesen (Die Welt) ... "Grazer Mut, Wiener (und mediale) Feigheit" (A. Unterberger)

Verbotsgesetz des radikalen Islamismus fordet ILMÖ

      

Andere Vereine, ähnliche Themen:

Von wegen integriert: Tschetschenen und ihre Parallelwelt LINZ. Landespolizeidirektor Pilsl: "Sie leben komplett an uns vorbei"
 
 
"Ist der Islam noch zu retten?: Eine Streitschrift in 95 Thesen"; von Hamed Abdel-Samad & Mouhanad Khorchide
 
 
Inside Islam: Was in Deutschlands (und Österreichs) Moscheen gepredigt wird ... C. Schreiber Buch  in: Focus Magazin
Eine aktuelle Politanalyse Ferenc Almássy (Visegrád Post), The Self-Destruction of the European Union
 
Angebot für Lernbereite: Bearing Witness Retreat Bosnia & Herzegovina, May 2017, Zen Peacemakers, weiterlesen →
 
Constantin Schreibers "moscheereport" berichtet von Freitagspredigten, die auf Abgrenzung zwischen Christen und Muslimen zielen. weiterlesen →→
 
 
Europa leidet an einem Übermaß an Ignoranz und nicht am Mangel an Toleranz! Religionsfreiheit ist kein Freibrief! (Der Standard)
 
 
Konrad-Adenauer-Stiftung Studie zu Salafismus: Jeder dritte Muslim in Deutschland folgt Regeln des Koran wörtlich. weiterlesen →
 
Integration einfordern! weiterlesen F+F

Zur Immunschwäche Europas: "Justiz und Politik: Die wahren Täter von Berlin" (A.U.)  weiterlesen →

Österreich - FPÖ fordert Verbot eines "faschistischen Islam" 15.1.17 weiterlesen →

Trump kritisiert katastrophale Asylpolitik weiterlesen →
 
Die Slowakei hat ein Gesetz verabschiedet: "Die staatliche Anerkennung des Islams als Religionsgemeinschaft unterbinden". Re-Ligio von Ideologien oder Glaubensgemeinschaften unterscheiden! weiterlesen →
 
Amer Albayati im Interview über Liberale Muslime und die Auslegung der Radikalen weiterlesen →
 

So wird Integration zum Freifahrtschein für Rücksichtslose Focus weiterlesen→

Als erster Wiener Bezirk verbietet Döbling die Verteilung von Gratis-Koranen. Diese Aktionen sorgten in ganz Wien immer wieder für Aufregung - im 19. Bezirk soll nun Schluss damit sein. weiterlesen →

Kein Münchner Forum für den Islam 
"Wie Sie aus Radio und Printmedien kürzlich sicher erfahren haben, wird das Islamzentrum vorerst nicht gebaut, weder in der Dachauer Str. 110 noch sonstwo in München. Deshalb stellten wir das gerade gestartete zweite Bürgerbegehren ein."

Der politische Islam Ex-Muslime aus Belgien...


Moschee Sperre in Bergheim: das Land Salzburg hat sich zur durchgerungen (Krone)

SPÖ und die "Grauen Wölfe"... weiterlesen →

Zu "Grauen Wölfe Bergheim" berichtete "Salzburger Fenster". weiterlesen →

Nutzungsverbot Moscheebetrieb "Graue Wölfe" Bergheim von der BH exekutiert!
"Es ist das 1,5 Jahre alte Nutzungsverbot von der BH exekutiert worden, ist rechtskräftig und der Einspruch wurde abgelehnt.

Wenn guter Wille und geltendes Recht kollidieren
"Renommierte deutsche Staatsrechtler stellen der Merkel'schen Willkommenspolitik ein durch und durch vernichtendes Zeugnis aus." (Ch. Ortner, Die Presse 19.8.16)

Multikultur funktioniert nur in Kunst und „Kulinaria“ Erkenntnisse der Migrationssoziologie zur multikulturellen Gesellschaft. (Peter Stiegnitz  Die Presse)


Studie: Moslemisches Verhalten ändert sich je nach Bevölkerungsanteil. Zwanzig Jahre nach der Flucht haben sich die Bosnischen Muslime friedlich dargestellt, nun kommt die "Arabische List" (Taqiya) im Umgang mit der Rechtsodnung illegaler Gebäudenutzung zum Vorschein. Vier Verfahren beim OÖ Landesverwealtungsgericht zeigen es in der Praxis. 

Warum gelingt die Integration der hier lebenden Muslime in die deutsche Gesellschaft nicht?  Kommentar: Organisierte Glaubensvereine (hauptsächlich Männer) verifizieren ihre Überzeugung im geschlossenen System. Die Sicht und Legitimation von “Antagonismus statt Synergie”  bringt jedoch Vertrauensverlust..


Selbst-Diskriminierung ist das Haupthindernis für Integration
ist der islam gefaerlich
Das Entscheidende für die Integration ist der Wille der Migranten selbst. (Link Die Presse "Quergeschrieben", G. Walterskirchen)

"Ihre Meinung" - WDR über die "GEFAHR ISLAM"
- eine Fernsehdiskussion:
"Noch vor einem Jahr wäre der WDR für diese Sendung als "voll Nazi" abgewatscht worden!"


 

   
   

Grundlagen  

Grundlegende Informationen zum besseren Verständnis der Lage

Parallel-Gesellschaft


Politik, EU-aktuell


Opfermentalität


"Wenn die Begriffe nicht stimmen, dann ist das,
was gesagt wird, nicht das Gemeinte.
Wenn das, was gesagt wird, nicht das Gemeinte ist,
dann sind auch die Taten nicht in Ordnung.
Wenn die Taten nicht in Ordnung sind, dann verderben die Sitten.
Wenn die Sitten verderben, dann wird die Justiz überfordert.
Wenn die Justiz überfordert wird, dann weiß das Volk nicht,
wohin es sich wenden soll.
Deshalb achte man darauf, dass die Begriffe stimmen.
Das ist das Wichtigste von allem." (Konfuzius)


Frauen


Tierwesen


Meinungen


Die Bürgerinitiative Zivilcourage wird durch Anwaltsvertretung unterstützt,
alle Kosten werden aus der Gemeinschaftskasse bedient.
Bankkonto "BiZ":
IBAN: AT89 20320321 0040 7240
BIC: ASPKAT2LXXX Sparkasse OÖ

Siehe: Kontakt / Impressum

 

   
© ekiw.com